Delfine in Gischt

Die Zeit des Abwartens ist vorbei

Zum dritten Online-Treffen der „Freunde von Jesus“ gab es deutliche Worte von unserem „großen Bruder“. Kurz gesagt: Wir sollten jetzt mal Gas geben!

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb wir uns als Seele entschlossen haben, auf diesen Planeten zu kommen. Einer davon ist, dass wir unseren persönlichen Beitrag zu einer neuen Realität leisten wollen, nämlich der Erde in einem Zustand, der einem 5-D-Bewusstsein entspricht. Jesus hat uns bereits alle Werkzeuge übermittelt, die uns helfen, selbst immer mehr in 5-D zu schwingen, und er fordert uns nachdrücklich auf, sie anzuwenden, um innerlich freizuwerden für eine Arbeit, die über unseren bisherigen Horizont hinausgeht:

Ihr Lieben!

Es gibt eine Zeit zum Abwarten und eine Zeit zum Zupacken. Jetzt ist die Zeit des Wartens vorbei. Ich möchte, dass ihr versteht, dass es eure Aufgabe ist, in dieser letzten Phase vor der Trennung der alten Zeitlinien für frischen Wind zu sorgen. Natürlich zwingt euch niemand und es gibt niemanden, der euch verurteilt, wenn ihr nachlässig seid und euch nicht darauf besinnt, weshalb ihr hierher auf die Erde gekommen seid. Nein, es ist kein Fehler, wenn ihr abgelenkt seid durch vielfältige andere Aufgaben, die mit eurem menschlichen Dasein verknüpft sind. Aber es ist nun mal so, dass ihr vor dieser Inkarnation den Plan gefasst habt, die Erde in ihrem großen Prozess zu begleiten und ein Stück weit dazu beizutragen, dass ihre Erneuerung zügig vonstattengehen kann. Ich habe euch schon früher gewarnt, dass die Zeit schnell kommt, wie ein Dieb in der Nacht, und dann solltet ihr vorbereitet sein. Dies sage ich euch in Liebe und großem Mitgefühl, denn ich kenne eure Nöte und innersten Kämpfe. Mir könnt und braucht ihr nichts vorzumachen. Wendet euch lieber an mich, sobald es ein Problem gibt, wo ihr nicht weiterwisst. Ich werde euch beistehen.

Nun ist es an der Zeit, dass ihr weiter daran arbeitet, dass sich eure Visionen von einer neuen Erde entfalten. Ihr habt dazu Anleitung von mir erhalten und braucht nichts weiter, außer die Entschlossenheit und das praktische Tun. Besinnt euch auf das, was ihr bereits zusammengetragen habt, und macht damit weiter. Erhebt euch über eure persönlichen Angelegenheiten, stellt sie für eine Weile zur Seite, damit ihr euch dem wichtigen Werk widmen könnt.

Bei unserem Meeting haben wir einen Weg gefunden, eine Brücke geschlagen, ausgehend von unseren derzeitigen Problemen und Bedürfnissen hin zu einer Vorstellung davon, wie es auf der Neuen Erde sein wird, wo unsere jetzigen Schwierigkeiten einfach nicht mehr gegeben sind und all unsere Bedürfnisse gestillt. Bei dieser wundervollen Arbeit konnten wir gleichzeitig beglückende Erfahrungen im gegenseitigen Kennenlernen machen.

Möchtest du auch dabeisein?
Wenn du bisher unentschlossen warst, dann trau dich doch einfach mal und folge der Einladung zum nächsten Treffen im Oktober.
Und falls du zum ersten Mal von dieser virtuellen Gemeinschaft liest, trage dich ein in den Newsletter, dann erhältst du ebenfalls eine Einladung. Du bist herzlich willkommen, wenn du mit diesem Beitrag in Resonanz gehst!

Newsletter

Erhalte die neuesten Nachrichten von Jesus per Mail

Der Versand erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung.

Kurs mit Jesus

Transformiere dein Leben, komm mit auf die Zeitlinie der Neuen Erde!

Buch Die ewige Perspektive

Wundervoller Ratgeber – von Jesus diktiert – mit neuen Botschaften für diese große Zeit des Wandels