Botschaften von Jesus - ganz aktuell

07.08.22 Im Auge des Sturms

Liebe Freunde!

Wie ich schon oft gesagt habe, gibt es keine Sicherheit in einer 3-D-Welt, aber es gibt doch Möglichkeiten, wie ihr euch verhalten könnt, damit es euch an nichts mangelt und damit ihr euch in allen Lebenslagen möglichst gut fühlt. Deshalb heute mein Rat an euch: Sammelt euch Wissen an, das euch hilft Stress zu vermeiden bzw. Stress zu reduzieren. Dies werdet ihr umso mehr brauchen, je schwieriger es in eurem Umfeld aussieht. Damit meine ich, dass es sein kann, dass ihr in den Nachrichten oder von euren Nachbarn hört, wie sich in der Welt noch mehr Unruhe ausbreitet, weil jetzt die Zeit gekommen ist, wo das Feld reif ist zur Ernte. 

Was ich schon vor 2000 Jahren gesagt habe, will ich euch in Erinnerung rufen: Wenn auf dem Feld eine Frucht zur Reife kommen soll und gleichzeitig möchte man die Begleitpflanzen nicht abtöten, lässt man beides wachsen und sortiert dann bei der Ernte aus, was man behalten möchte und was für einen wertlos ist. Würde man einfach alles weiter wachsen lassen, hätte die Anpflanzung keinen Sinn. So ist es auch mit den Seelen, die wählen, sich in einer Inkarnation einem Reifeprozess zu unterziehen. Nun habe ich keineswegs etwas gegen Begleitpflanzen in der Natur wie zum Beispiel Disteln oder Quecken oder Klettenlabkraut. Wenn es aber darum geht, dass sich Getreide oder zartes Gemüse an einem Ort entfalten sollen, dann können Disteln, Quecken und Klettenlabkraut sehr hinderlich, ja sogar vernichtend sein. 

Ihr befindet euch auf diesem Planeten wie auf einem Acker, der überwuchert ist von verschiedensten anderen Gewächsen, die euch fast erdrücken, überall ihre Stacheln ausgefahren haben und mit ihrem Wurzelwerk alles infiltrieren, wodurch euch die Nahrung zum Leben entzogen und eure Kraft gedrosselt wird. Trotzdem habt ihr euch in diesem Gestrüpp behauptet und die Frucht eures Geistes ist gewachsen. 

Nun ist der Zeitpunkt gekommen, wo es nicht mehr möglich ist, dass ihr zusammen mit dem Kraut, das man auch passend als Unkraut bezeichnen kann, weiter wachsen und gedeihen könnt, vor allem wenn es darum geht, dass eure Kraft so weit zunimmt, dass ihr ein irdisches Paradies begründen werdet. Hierfür wird es notwendig sein, dass sich die Zeitlinien trennen. Wie dies geschehen wird, darüber habe ich in DIE EWIGE PERSPEKTIVE ausführlich berichtet. Dort findet ihr auch die Aufgaben, die jetzt auf euch zukommen.

Lasst euch nicht erschrecken, wenn es in der Welt noch unruhiger wird!

Ein Sturm muss kommen, damit das Alte aufgewirbelt wird und der frische Wind bis in die letzten Löcher dringt.

Macht euch keine Sorgen, dass ihr verletzt werden könntet.

Habt keine Angst vor drohender Kriegsgefahr.

Fürchtet nicht, dass ihr Mangel leiden müsst.

Lasst euch nicht beeindrucken von den lauten Schreien der korrupten Medien und Politiker.

Ihr könnt im Auge des Sturms sein und die Stille genießen.

Ihr könnt Frieden im Herzen haben, wenn andere “Krieg!” schreien.

Macht euch bereit, diesen inneren Frieden jederzeit herstellen zu können. Hierfür müsst ihr lediglich üben, euren Herzraum zu betreten. Dafür wird es anfangs hilfreich sein, äußere Ruhe zu haben. Um den Herzraum zu betreten, genügt eure feste Absicht, dies zu tun. Dann seid ihr schon da. Glaubt, dass ihr dies könnt, dann wird es euch gelingen. Wenn ihr Hilfsmittel kennt, die euch in die innere Ruhe bringen, dann nutzt sie, damit es zur Gewohnheit wird. 

Eure Ruhe und eure Gelassenheit werden gebraucht, wenn die Zeitlinien sich trennen, denn kurz davor ist die Unruhe in der Welt am größten.

Lasst euch nicht beunruhigen von meinen Worten, sondern nehmt sie als Aufmunterung! 

So, wie ihr es betrachtet, so wird es sein!

Die Seele, die einst als Jesus bei uns war, hat auch heute noch – jenseits jeder Religion – sehr viel zu sagen!
Ein wundervoller Ratgeber mit neuen Offenbarungen für diese große Zeit des Wandels.  

Buch Hardcover 22,00 € + Porto

* Du bestellst aus Österreich oder Schweiz?

Buchrückseite

Wer bin ich, wo komme ich her, wohin führt meine Lebensreise? 

Diese Fragen stellt sich manche alte Seele in einem Leben voller Unruhe, Ungewissheit und Leid. 

Ich bin bei euch alle Tage und will euch in dieser turbulenten Zeit Trost spenden und Antworten geben. 

Wo liegt der Ursprung allen Leidens und wie können wir es überwinden? 

Wie treffen wir Herzensentscheidungen und finden Erfüllung im Inneren sowie Äußeren? 

Was sind unsere Aufgaben in dieser einmaligen Phase des Übergangs auf die neue Erde?

Ihr wollt wissen, was los ist in den Welten des Alls und den Welten der Seele? 

Lasst euch von mir mitnehmen auf eine wunderbare Exkursion in die Tiefe des Seins. 

        Hier spricht Christ Michael, besser bekannt als Jesus

Inhaltsverzeichnis

Einleitung  *  Einladung  *  Die Seele hat gewählt  *  Der Weg aus dem Trauma  *  Die Urschuld des verlorenen Sohns  *  Das Erwachen aus dem Traum  *  Göttliche Kommunikation  *  Die Ebenen des Geistes  *  Glück und Erfüllung  *  Seelen und Spielfiguren  *  Die tiefe Wunde der Erde  *  Führung durch den göttlichen Geist  *  Heilung der Erdaura  *  Heilung durch Gedankenübergabe  *  Forschungsreise in die inneren Welten  *  Der Aufwachprozess im Seelenplan  *  Herzensentscheidungen  *  Übergang zur neuen Erde  *  Frequenzerhöhung und inneres Wachstum  *  Übergriffe auf Urantia  *  Der Betrug um euer Geburtsrecht auf Frieden  *  Trennung der Realitäten  *  Lasst euer Licht erstrahlen!  *  Ihr seid Kinder des Himmels  *  Seelenfamilie und kausale Welten  *  Hacker im großen Spiel des Lebens  *  Letzte Zuckungen des kollektiven Herrschaftssystems  *  Folgt dem Weg der Freude  *  Der Friede kommt von innen  *  Herzsehen  *  Himmlische Zustände  *  Ihr seid die Erbauer der neuen Welt!  *  Antworten für euren Lebensweg  *  Euer Arzt, der Heilige Geist  *  Was wollt ihr?  *  Berufung und Fülle  *  Das Drehbuch des Lebens  *  Die Stimme auf dem lichten Pfad  *  Alles ein Ausdruck Gottes  *  Kurz vor der Flussgabelung  *  Der Friedefürst – Erwecker der Welten  *  Luzifer und seine Rebellen  *  Der Ursprung von Mindcontrol  *  Der Sumpf  *  Berufe mit Zukunft  *  Krieg und Frieden  *  Vernetzung und Neuausrichtung  *  Die Reise der Seelen  *  Neubeginn unterm Radar  *  Zusammenarbeit mit der Seelenfamilie  *  Die Matrix der Seele  *  Das Gesetz der Annahme  *  Der Wandel geschieht in euch  *  Warum Babys weinen  *  Ewige Verbündete  *  Wie die Welt entsteht  *  Aufsteigende und absteigende Seelen  *  Warum guten Menschen Schlimmes widerfährt  *  Seelenpläne und Hingabe  *  Quantensprung in eine höhere Ordnung  *  Reisen mit leichtem Gepäck  *  Vegetarismus und Umweltschutz  *  In eurem Kopf  *  Ihr Avatare  *  Es gibt keine Fehler  *  Urlaubsfeeling im Kopfkino  *  Das tiefste Bedürfnis  *  Hinterm Horizont geht es weiter  *  Das zweite Kommen  *  Lasst Samen der Liebe keimen  *  Heilige Schrift und Fakenews  *  Krieg im Himmel  *  Die zwei Ebenen  *  Indoktrination und Meinungsfreiheit *  Der Klang eurer inneren Bilder  *  Nach dem Tod  *  Frequenzanpassungsstörungen  *  Die Auferstehung der Gerechten  *  Kinder der neuen Zeit  *  Wertschaffung  *  Göttlicher Kern und Projektionen des Geistes  *  Der älteste Glaubenssatz  *  Alles dient zum Guten  *  Das beste Leben von allen

Leseprobe

Einleitung

Im Winter 20/21 beschäftigten mein Mann und ich uns intensiv mit dem großartigen Buch Ein Kurs in Wundern. Ich sann darüber nach, wie schön es wäre, dieses komplexe, umfangreiche Wissen in etwas kürzerer Form und modernerer, allgemeinverständlicherer Sprache zur Verfügung zu haben. Wir sahen uns eine Dokumentation über die Entstehung des Buches an und ich war voller Bewunderung für die enorme Arbeit, die damals geleistet wurde. Am selben Tag keimte in mir der Wunsch auf, selbst mit der Seele zu sprechen, die Ein Kurs in Wundern durchgegeben hat. Sofort machte ich mich ans Werk und begann damit, dieser Seele, die als Christ Michael, der Begründer unseres Universums, und auch als Jesus bekannt ist, ein paar Fragen zu stellen. In meinem Kopf tauchten deutliche Antworten auf. Ich hatte eine innere Gewissheit, dass dies nicht meine eigenen Gedanken waren und ich tatsächlich mit Jesus sprach. Eine meiner Fragen war, ob das sagenhafte Buch Urantia mit seiner Billigung verfasst wurde und er bejahte dies. Ich fragte ihn auch, ob es überhaupt Sinn für ihn macht, noch mehr mitzuteilen, und die Antwort war eindeutig: “Ich habe noch mehr zu sagen!” Im Verlauf unseres ersten Gesprächs spürte ich intensiv seine Präsenz voller Autorität und gleichzeitig vertraut, humorvoll und sehr liebevoll. Nach kurzer Zeit war klar, dass er gerne mit mir zusammen ein Buchprojekt verwirklichen wollte. Das Ergebnis präsentieren wir hier mit großer Freude!


Einladung
 

Ihr lieben alten Seelen!

Lasst euch einladen, im Herzen tiefen Frieden zu finden und das zu vollbringen, was ich “ein wirklich gelungenes Leben” nennen würde. Wann ist euer Leben gelungen, werdet ihr euch nun fragen, und ich will das gerne erläutern. In diesem Buch geht es genau darum, dass ihr einen angenehmen Weg findet, den Plan eurer Seele für diese Inkarnation bestmöglich zu erfüllen. Ich will euch Trost spenden und Kraft geben, damit ihr erkennt, dass ihr mit himmlischen Quellen stets verbunden und gesegnet seid mit der Fähigkeit, alle Schwierigkeiten zu meistern und das Leben zu genießen. Ich weiß ja, wie bedrängt ihr derzeit seid durch die große Spaltung inmitten eurer Gesellschaft, durch Maßnahmen eurer Regierungen, die euch wie Schafe einpferchen und euch keine Luft zum Atmen lassen. Bevor ihr nun das Buch wieder beiseite legt: Hier geht es nicht um Politik, sondern um die Grundlagen einer gesunden, freien, glücklichen Gesellschaftsform, die ihr mitbegründen werdet. Eine neue Erde ist im Begriff, sich zu erheben und eure neue Heimat zu werden. Wenn ihr dort sein möchtet, wo Frieden und Harmonie unter den Menschen herrschen, wo Liebe und Vertrauen gedeihen können, dann lasst euch von mir berichten, wie ihr am besten auf dem Weg dorthin voranschreitet. 

Es gibt viele Wege, die ihr als Mensch gehen könnt, und ich will euch nicht bedrängen, mir zu folgen. Wenn ihr allerdings den Wunsch habt, euer Leben nach wahrer Spiritualität auszurichten und eine stetige Verbesserung eurer inneren und äußeren Umstände zu erreichen, ist es mir eine Freude, euch dabei ein Stück zu begleiten. 

Die Seele hat gewählt

Ihr seid meine geliebten Kinder dieses Universums, das wir gemeinsam erforschen und erweitern und veredeln. Da, wo ihr einst herkamt, ist es so schön, dass ihr euch nicht vorstellen konntet, dass es Welten gibt, die Hass und Neid und Schmerz und Trauer und viele andere Ausdrucksformen des Leids beinhalten. Nun seid ihr hier auf der Erde und fragt euch manchmal, was euch dazu bewogen hat, diese Erfahrung auf euch zu nehmen, denn es ist alles andere als einfach. Ihr habt keine Ahnung, welch großen Mut es erforderte, diese Reise in die Sterblichkeit anzutreten. Ich bin immer bei euch gewesen und habe über euch gewacht, aber ihr konntet es oft nicht spüren. Da ihr alles vergessen habt, was jenseits eurer Welt liegt, habt ihr ein Leben, in dem ihr erst mühsam herausfinden müsst, woher ihr kommt und was eure Bestimmung ist. Ich möchte euch wieder einmal beistehen und euch zeigen, wie ihr am besten dieses Dasein als Mensch bewältigen könnt und dabei die Ziele erreicht, die ihr euch als Seele gewählt habt. Ihr lebt in turbulenten Zeiten, in denen ein großer Umbruch stattfindet. Die Erde ist dabei, sich auf eine höhere Stufe des Bewusstseins zu bringen und möchte euch dabeihaben. Ihr könnt nun beschließen, euch der großen Transformation anzuschließen, indem ihr euch heilt und dazu beitragt, dass die Erde in ihren neuen Zustand gleiten kann. Möchtet ihr die neue Erde sehen und ein Teil von ihr sein? Gibt es etwas Wichtigeres zu tun, als diese Erneuerung einzuleiten? Seid meine treuen Gefährten auch in diesem irdischen Leben, wo ihr vergessen habt, dass wir einst Hand in Hand ein Paradies nach dem Vorbild unserer himmlischen Heimat erschaffen wollten. Das große Spiel des Lebens wurde empfindlich gestört, aber nun sind wir auf dem besten Weg, alles wieder ins Gleichgewicht zu bringen und endlich Frieden zu erleben. Ihr seid gerade in arger Bedrängnis, denn die Mächte, die eure Erde regieren, haben beschlossen, euch innerhalb kurzer Zeit noch mehr unter ihre Kontrolle zu zwingen, was ihnen aber nicht gelingen wird, denn sie haben ihre Kraft verloren. Ihr könnt euch nun daran machen, eine Vision der neuen Erde zu entwickeln und die ersten Schritte auf ihr zu gehen. Es ist soweit, ihr seid kurz davor, sie zu betreten, denn es fehlen nur noch wenige Elemente, um sie in eure Realität zu holen. Habt ihr nicht schon immer davon geträumt, den Himmel auf Erden zu erleben? Ich sage euch, ihr seid diejenigen, die den Himmel auf die Erde bringen werden. Es gibt keinen Grund, noch länger zu warten. Die Zeit ist reif und ihr seid zu diesem Zweck als Mensch geboren, auf eure einzigartige Weise zur Geburt der neuen Erde beizutragen. Wenn ihr euch fragt, was der Sinn eures Lebens ist, so müsst ihr nicht länger suchen. Da ihr in dieser besonderen Zeit lebt, seid ihr automatisch an diesem Transformationsprozess beteiligt. Wenn ihr wüsstet, wie sehr ihr euch gewünscht hattet, hier dabeizusein! Nun ist es soweit, und ich möchte euch eine Hilfe an die Hand geben, damit ihr wisst, was euch sicher durch die nächsten Jahre trägt, wo es noch viel zu tun gibt. Ihr könnt euch freuen, denn zunächst dürft ihr euch selbst heilen, dann heilt ihr eure Welt.

Dein spiritueller Wegweiser

Du möchtest erfahren, wie du dein Leben zu einem "wirklich gelungenen Leben" machst? Du möchtest wissen, was die wichtigsten Themen sind, die du als Alte Seele jetzt im Auge behalten solltest?

Leserstimmen

Beim Lesen des Buches habe ich immer wieder das Gefühl, dass ein geliebter Freund zu mir spricht. Es gibt mir Frieden und Zuversicht und lässt mein Herz watteweich und leicht werden.
Es enthält wertvolle Einblicke, die ich brauchte, um den Wahnsinn in der Welt richtig einzuordnen.
Danke für dieses außerordentlich wertvolle Buch!
Stefanie B.

Jesus spricht weiter

Weitere Durchsagen von Jesus/Christ Michael werden folgen. Du bekommst sie automatisch und kostenlos per Mail, wenn du den Newsletter abonnierst.

Aktuelle Durchgaben von Jesus, die nicht im Buch enthalten sind

27.06.22 Prognose für die 2. Jahreshälfte

Liebe Freunde der Wahrheit und des Friedens,

nachdem ich die neueste Videobotschaft (25.06.) von William Toel in seinem Telegram-Kanal angesehen hatte, war ich etwas beunruhigt und wünschte mir deutlichere Informationen. Gleichzeitig merkte ich, dass Jesus/Christ Michael eine Botschaft für uns hat.

Auch seine Botschaft ist in einigen Teilen für meinen Geschmack zu kryptisch, aber das ist es, was ich Wort für Wort empfangen habe. 

Ein paar Voraussagen sind dabei, die Angst machen können, deshalb hatte ich ernsthaft Bedenken, dieses zu veröffentlichen, zumal ich mich damit weit aus dem Fenster lehne. Jesus sagte mir dazu: “Es ist eine Warnung angebracht. Würdest du es besser finden, nichts davon gewusst zu haben?” 

Würde ich nicht besser finden, deshalb teile ich es mit euch.

Hier also seine Botschaft für uns Alte Seelen:

„Es gibt eine Situation, die es erfordert, dass ihr euch Gedanken macht über mögliche Vorsorgemaßnahmen für eine Zeit, in der ihr gezwungen sein werdet, euch von dem zu ernähren, was ihr im Haus habt. Wie einige von euch vielleicht von meinem Bruder William gehört haben, ist die Zeit nahe, wo dieser Sturm, der bereits aufgezogen ist, sich zu einem Orkan ausweitet, der dafür sorgen soll, dass ein beschleunigter Aufwachprozess stattfindet. Ihr habt von Nahrungsmittelknappheit gehört, aber diese ist künstlich erzeugt und wird euch nicht in unmittelbare Not bringen. Nun geht es aber um die Krise, die daraus erwächst, dass westliche Nationen zu lange und zu oft den großen Bären gereizt haben. Es wird eine Reaktion kommen, die euch nicht gefallen wird. Das solltet ihr euch zu Herzen nehmen und euch entsprechend vorbereiten. Ich sage euch, was nach derzeitigem Stand wahrscheinlich zu erwarten ist. Diese mögliche Zukunft (für das nächste halbe Jahr) hat ein großes Verwirklichungspotential. Macht euch also bereit und hört auf meine Worte, damit ihr nicht unvorbereitet dasteht, wenn die Zeiten härter werden. 

William spricht von einer Katastrophe, ich würde es ein wenig sanfter formulieren. Was euch bevorsteht, ist eine Übernahme eurer Regierung in Berlin durch russische Militärs. Dies wird geschehen, nachdem alle Warnungen vor weiterer Einmischung in Russlands Politik und vor weiterer Beteiligung an Kriegshandlungen, z.B. durch Waffenlieferung, nicht gefruchtet haben. Russland hat eine Waffe an der Hand, die als letztes Mittel ausgespielt wird, sollte der Westen nicht aufhören, an den Grenzen zu Russland Geschütze aufzufahren. Diese Waffe ist so bedrohlich, dass sogar eure Politiker nicht mehr bei ihrem Kurs bleiben können, weil die westlichen Waffen dagegen wie Spielzeug anmuten. Falls es soweit kommt, dass Russland diese Waffe als Druckmittel einsetzt, werden viele Menschen in Angst und Schrecken versetzt werden, und ihr seid dann gefragt, die Ruhe zu bewahren und euch um diejenigen zu kümmern, die euch am nächsten sind. Wenn bekannt wird, mit welchen Mitteln eure Regierung euch die ganze Zeit betrogen und belogen hat, dann werden eine Menge Menschen orientierungslos und zutiefst verstört sein. Sie brauchen dann eure Hilfe, aber nur in dem Rahmen, den sie selber zulassen können. Wichtig ist, dass ihr zunächst möglichst gut für euer eigenes Wohl und das eurer Familien sorgt. Es kann so unruhig werden, dass ihr vielleicht eine Zeit lang nicht aus dem Haus gehen wollt. Für diese Zeit solltet ihr genügend Nahrungsmittel zuhause haben. Richtet euch darauf ein, wenigstens für drei Wochen genug zu haben. Denkt auch daran, dass eure Nachbarn womöglich an eure Tür klopfen werden. Habt ihr dann auch für sie etwas übrig? Derzeit sehe ich keine Notwendigkeit, Wasservorräte oder alternative Kochmöglichkeiten bereit zu halten. Aber denkt auch daran, eventuell fehlende frische Lebensmittel mit guter Nahrungsergänzung, vor allem Vitaminen, zu ersetzen. 

Der Mensch, der sich beizeiten mit dem Gedanken vertraut gemacht hat, dass die Dinge nicht so bleiben, wie sie waren, wird die Gelegenheit begrüßen, dass endlich ein Wandel in eurer Gesellschaft stattfinden kann. Deutschland wird eine entscheidende Rolle in diesem großen Wandel spielen, der weltweit um sich greifen wird, denn die deutsche Seele ist ein Wesen voller Tatkraft, Mut und Gottvertrauen. Sie wird sich in euch zeigen, wenn ihr es zulasst und euch nicht länger unterdrücken lasst. 

Ihr fragt euch, wie diese 75 Prozent der deutschen Bevölkerung, die noch völlig arglos den Medien glauben, zur Vernunft gebracht werden können? Dafür wird es dann Mittel und Wege geben. 

Letztlich wird diese schwierige Übergangszeit euch als eine Kleinigkeit erscheinen, wenn ihr realisiert, was daraus entstehen konnte. 

Ich bin weiterhin bei euch und ermutige euch, eurem Herzen zu folgen in jeder Entscheidung, die es zu treffen gilt. Lasst euch von Liebe füreinander leiten und nicht von Angst. Habt Mitgefühl für alle, die noch nicht verstehen, welches Spiel bisher gespielt wurde und wie sie missbraucht wurden. Sie werden zu gegebener Zeit auch zu den wesentlichen Erkenntnissen kommen, und dies geschieht am ehesten mit den Werkzeugen der Freundlichkeit und Geduld. 

Wer von euch möchte nicht schneller erleben, dass sich das alte System auflöst und ein neues, viel besseres erscheint? Nun, dies steht euch bevor, und ihr solltet mit Freude loslassen, was euch niemals gedient hat.“

08.05.22 Das perfekte Drehbuch deines Lebens

Dies ist eine Botschaft an alle, die sich im Leben danach ausrichten, ihr Bestes zu geben und das Wohl aller im Blick zu haben. Ihr seid die Seelen, die schon immer (von Anbeginn unseres Universums) an meiner Seite standen, und ich bewundere euren großen Mut, der euch dahin geführt hat, eine Inkarnation auf dem Planeten Erde auf euch zu nehmen, obwohl ihr dies zu eurer eigenen Entwicklung nicht nötig gehabt hättet. 

Nun wundert ihr euch des öfteren und hadert sogar von Zeit zu Zeit mit eurem “Schicksal”, das euch zum großen Teil schwere Bürden auferlegt hat. Das passt scheinbar nicht dazu, dass ihr nach dem Gesetz der Anziehung bzw. Resonanz mit eurem weit entwickelten Bewusstsein doch eigentlich ein leichteres Leben haben müsstet. Ihr habt doch immer das Bestreben gehabt, niemandem wehzutun und allen zu helfen, soweit es euch möglich war. Ich kann euch dazu sagen, dass ihr keine Veranlassung habt, an euch zu zweifeln. Es ist weder euer Fehler noch euer Verdienst, wenn euer Leben mehr oder weniger reibungslos verläuft. Auf einer höheren Ebene eures Geistes habt ihr das Drehbuch eures Lebens so geschrieben, wie ihr es nun wahrnehmt. Lasst all eure Sorgen und Befürchtungen los, sie werden euch nicht weiterbringen. Nehmt das Leben so an, wie es sich euch präsentiert, und geht davon aus, dass es das beste Leben von allen ist, die ihr euch hättet aussuchen können. Aus einer höheren Sicht ist es absolut perfekt. Wenn ihr jetzt wahrnehmen könntet, wie wunderbar sich dieses Leben dazu eignet, das zu erfahren, was eure Seele sehr gerne erleben möchte aus den vielfältigsten Gründen, dann wärt ihr begeistert, denn ihr habt einen wirklich guten Plan geschmiedet, ihr seid hervorragende Drehbuchautoren. Nun seid ihr aber in eurem kleinen Ich-Bewusstsein und könnt in der Regel den Schleier nicht durchdringen, der zwischen euch und euren höheren Bewusstseinsebenen liegt. Deshalb möchte ich euch ermutigen, auch dies hinzunehmen und sogar schätzen zu lernen, dass ihr euch jetzt getrennt fühlt von den Welten, in denen ihr zuhause seid, in denen euch alles Wissen zur Verfügung steht. Diese Trennung ermöglicht eurer Seele einzigartige Erfahrungen, die enorme Wachstumsbeschleuniger sind. Fürchtet euch nicht davor, im Leben weiteres Leid zu erfahren, denn dies ist es, was euch am schnellsten voran bringt. 

Wo wollt ihr hin? Nach Hause zum Vater, von dem ihr gekommen seid. 

Im großen Spiel des Lebens gibt es keine Umwege, aber dennoch könnt ihr Abkürzungen nehmen. Wenn es euch gelingt, euch auf das zu konzentrieren, was euch Freude bereitet, und euch nicht zu lange mit düsteren Gedanken aufzuhalten, wird es immer leichter werden. Ihr könnt die Gelegenheiten ergreifen, die in eurem Drehbuch stehen, euch daran erinnern, dass sie zu einem weisen Zweck so und nicht anders zusammengestellt wurden, und euch darauf besinnen, dass sie euch wie in einem Spiegel Teile eures Geistes zeigen, die entweder von Liebe oder von Angst erfüllt sind. Wenn ihr dann daran geht, die Angst hinter einer Situation zu entdecken, solltet ihr sie ruhig akzeptieren und nicht ablehnen. Dann übergebt die Lösung dieser Angst einfach an euer höchstes Selbst, das die Antwort auf alles kennt und in der Lage ist, Frieden herzustellen.

20.03.22 Frieden entsteht in dir

Es gibt einen Ort in dir, wo Frieden ist. Egal, was im Außen scheinbar passiert, an diesem inneren Ort ist immer Frieden und Ruhe. Wenn du möchtest, dass die Welt, die du siehst, sich verändert, ist es die beste Möglichkeit, diesen Ort der Stille aufzusuchen. Die Veränderung deiner äußeren Welt geschieht tatsächlich in dieser heiligen Kammer des Herzens, wo der Friede wohnt. Willst du ein Friedensstifter sein? Willst du die Welt retten? Komm zu diesem Ort und lass die Welt in dir heilen. 

Ich weiß, dies klingt nicht so, als sei es praktikabel und hilfreich in schwierigen Situationen. Ich weiß, wie sehr du bedrängt bist durch die Nachrichten, die dich täglich erreichen, die dir mitteilen, dass in der Welt Krieg ist. Die dir suggerieren, dass dein Friede bedroht ist. Die dir Angst machen wollen. Das ist der Zustand, in dem du dich fragst, warum du hierher kommen wolltest auf diesen Planeten der Unruhe und des Unfriedens. 

Du hast tatsächlich gewählt zu dieser Zeit unter diesen Umständen genau hier zu sein. Aber du bist nicht allein hier. Abertausende von Seelen gehen mit dir den Weg, den ihr als Friedensbringer zu gehen gekommen seid. 

Ich möchte dich ermutigen, den Weg der Freude zu wählen. 

Wenn du dies hier liest, bist du unter denjenigen, die den Weg der Freude gewählt haben. Es gibt auch andere Wege, der Erde und der Menschheit zu dienen, aber du hast den Weg der Freude gewählt.

Mach dir bewusst, dass Freude der einzige Weg ist, der dich auf die Schnellspur bringt, die für dich geplant wurde. Vergiss all deine Sorgen, denn sie gehören der Vergangenheit an und beziehen sich auf die Zukunft. Im Jetzt bist du vollkommen behütet und du hast genau das, was du brauchst. Auch wenn es sich gerade nicht so gut anfühlt, es ist das, was du als Seele gewählt hast, um schnell zu wachsen und deine Aufgabe hier zu übernehmen.

Ich weiß ja, wie viele von euch leiden und denken: Hört das denn nie auf?

Sobald du den Ort des Friedens in dir betrittst, ist das Leiden vorüber und du findest Erholung. 

Wie kannst du diesen Ort finden?

Denke daran, wie du dich als kleines Kind fühltest, als du dir eine Burg aus Decken bautest, worunter du dich zurückziehen konntest. Darin war es dunkel und heimelig. Das, was um deine Burg herum geschah, drang nur gedämpft in deine Aufmerksamkeit, du warst wie in einem Kokon, der dich warm und sanft einhüllte. Dort konntest du wunderbar träumen und zu dir selbst finden. 

Nimm dir jeden Tag die Zeit, den Ort in dir aufzusuchen, der sich anfühlt wie in diesem Kokon. Dazu brauchst du vielleicht ein wenig äußere Ruhe. Die Zeit, die du hierfür investierst, wird sich tausendmal bezahlt machen. Finde diesen Ruhepol in dir. Es ist der Punkt, an dem das Göttliche präsent ist, dein höchstes Selbst. Du bist ein göttliches Wesen, voller Freiheit und unbändiger Schöpferkraft. 

Nun gehe hin und entdecke an diesem Ort in dir die Freude. Lade sie ein, in dein irdisches Leben einzutreten. 

Vergiss die negativen Nachrichten, die von Menschen gemacht werden, die Krieg auf ihrer Agenda haben. Sie agieren etwas aus, was von ihren tiefen seelischen Wunden spricht. 

Du musst dich nicht darum kümmern, dass der Krieg in der Welt aufhört. 

Finde die Wunden in dir, die noch geheilt werden wollen, finde den Frieden in dir. 

Dann wirst du wie durch ein Wunder in deinem Leben Frieden und Freiheit haben.

13.02.22 Wunder statt Krieg

Liebe Seelengeschwister und ewige Freunde!

Es gibt derzeit allerhand Unruhen bei euch und viele sind sehr besorgt wegen einer drohenden Kriegsgefahr. Tatsächlich wird es immer wieder Krieg an einzelnen Schauplätzen geben, aber nicht weltweit. Dies wird nicht mehr passieren, bis der große Shift geschehen ist, wo sich die Realitäten trennen. Ihr werdet definitiv keinen Weltkrieg miterleben müssen. Was aber unvermeidbar ist, ist weiteres lautes Säbelrasseln, das vor allem aus den westlichen Nationen erklingt. Ihr solltet die östlichen Länder derzeit nicht unbedingt aufsuchen, die gerade direkt bedroht sind. Ansonsten müsst ihr euch keine Sorgen machen, dass Krieg größere Auswirkungen auf euch haben wird als Energieknappheit und eine allgemeine Verteuerung. Wie ich schon sagte, macht es Sinn, dass ihr euch von den Dingen Vorräte zulegt, die voraussichtlich teurer werden, wenn dies zur Zeit für euch machbar ist. Aber es gibt keinen Grund zu größerer Besorgnis. 

Ich möchte nun noch etwas dazu sagen, was ihr “Aufwachen” nennt. Oft meint ihr damit, dass andere Menschen endlich mitkriegen sollten, was auf der Welt im Verborgenen passiert. Sie sollten die Augen aufmachen und erkennen, dass böse Mächte im Spiel sind, die euch sehr schaden wollen. Das ist alles nicht verkehrt, außer dass es im Moment um viel mehr geht: Es geht um den Prozess, in dem viele sich erinnern, dass sie als Seele beschlossen haben, hier auf der Erde eine Mission zu erfüllen. Viele von euch Lesern gehören zu der Gruppe von Seelen, die auf einer anderen Ebene bzw. Dimension, wie ihr es nennt, mit mir und ganz vielen weiteren Seelen intensiv daran arbeitet, die Erde in ihrem Transformationsvorgang aktiv zu unterstützen. Das ist ein Hauptgrund, warum ihr überhaupt hier seid. Eine große Anzahl von euch hat bereits viele Leben damit verbracht, sich auf ein Bewusstseinsniveau zu bringen, das es euch ermöglicht, nun auch als ein Mensch auf der Erde mit einer sehr hohen Schwingung zu wirken und der Welt Frieden und Liebe zu bringen. 

Macht euch nun bereit, euer Licht leuchten zu lassen! Erhöht eure Frequenz täglich durch Achtsamkeit und Dankbarkeit und Freude. Arbeitet kontinuierlich daran, euch von alten Glaubensmustern und negativen inneren Blockaden zu befreien, damit ihr mehr und mehr im Zustand der Glückseligkeit verweilen könnt. Ihr könnt euch gerade nicht vorstellen, wie das gehen soll angesichts der bedrohlichen Lage im Außen. Ich sage euch, dies ist machbar, wenn ihr eure innere Arbeit verrichtet, wie ich es im Buch DIE EWIGE PERSPEKTIVE erläutert habe.

Meine lieben Freunde, lasst euch nicht entmutigen, sondern folgt allem, was euch an Schönem und Gutem auffällt. Alles, was euch auffällt, zeigt einen Zustand in eurem Geist, den ihr beachten solltet. Wenn es etwas Schönes ist, ist diese Schönheit auch in euch zu finden und ihr könntet anfangen, euch dafür zu würdigen. Ich kenne euch alle und eure wahre Größe ist für mich jederzeit präsent. Wenn ihr dem Weg der Freude folgt, werdet ihr nicht umhin kommen, diese Größe selbst auch wahrzunehmen und ihr werdet mächtige Wunder vollbringen.

22.01.22 Was bringt uns die Zukunft?

Was bringt uns die Zukunft? Das ist immer wieder die Frage, die euch sehr bewegt.
Ich möchte euch gerne zeigen, was für euch wichtig zu wissen ist. Es geht nicht darum, dass ihr genau erfahrt, welche Vorhaben von euren Regierungen geplant sind oder wer sich darauf vorbereiten sollte, dass ein Unwetter, Lebensmittelknappheit, Stromausfall oder Bankencrash bevorsteht. Worum es geht, das ist eure innere Ausrichtung. All das, wovor ihr Angst habt, was euch bedrohlich erscheint und wovor ihr euch absichern möchtet, ist letztlich eine Projektion eures eigenen Geistes, und deshalb liegt es in eurer Verantwortung, euren Geist so zu klären, dass ihr solche Projektionen erlebt, die voller Frieden und Freude sind.
Ich weiß, dies ist nicht sofort völlig umsetzbar, weil ihr in das Kollektiv der Menschheit eingebunden seid. Und trotzdem ist es für euch möglich, eine Realität zu erfahren, die relativ ruhig und ungestört und angenehm ist, auch wenn um euch herum Leid geschieht und Menschen weiterhin unter den weniger schönen Projektionen ihres Geistes niedergedrückt werden.
Ich sage euch, dass ihr euch nicht darum kümmern müsst, wieviele Menschen durch die grassierende Krankheit sterben oder durch die verordneten Maßnahmen. Die Menschen, die jetzt sterben, haben diesen Weg als Seele gewählt aus “persönlichen” Gründen, die uns verborgen bleiben.
Kümmert euch nicht darum, ob die Menschen, die euch unterdrücken, eine gerechte Strafe erhalten, sondern forscht lieber in eurem Geist, wie groß eure Opfermentalität noch ist und ob ihr schon erkannt habt, dass nur Liebe euch dahin bringen wird, wo ihr gerne sein möchtet.
Lasst euch nicht verunsichern durch Voraussagen, die mit Aufruhr, Krieg, Knappheit, Bedrohung aus dem All oder durch eure nächsten Mitmenschen zu tun haben. Ihr seid es, die steuern könnt, wie sehr ihr betroffen sein werdet durch solche Szenarien.
Unabhängig von jedem anderen, der in eurem Geist auftaucht, werdet ihr die Zeitlinie erleben, die eurem inneren Erleben entspricht. Also, wenn ihr freudig jeden Tag auf das blickt, was euch alles an Schönem gegeben ist, dann werdet ihr nach und nach eine Fülle an Schönheit sehen, neben der alles Hässliche verblasst. Mit der Zeit werdet ihr auch in dem scheinbar Hässlichen noch den göttlichen Kern entdecken.
Freut euch über alles, was euch täglich begegnet, denn es ist genau das, was ihr gerade benötigt, um den größten Fortschritt zu machen.
Betrachtet alles mit den Augen der Liebe, vor allem euch selbst! Die Augen der Liebe können auf Dauer nur Schönes erblicken.

09.01.22 Unser göttlicher Geist führt uns auf die neue Erde

Ihr lieben Seelen, die ihr den Wunsch habt, das Beste zu tun, was dem Wohl dieses Planeten und dem Wohl aller Lebewesen auf ihm dient. Euer eigenes Wohl ist darin eingeschlossen und wird niemals zu kurz kommen, wenn ihr euch darauf einstimmt, die Botschaft eures Herzens immer wieder in euren Geist durchkommen zu lassen und danach zu handeln. 

Ich möchte euch wieder einmal dazu ermuntern, euren Willen nach dem höchsten Willen auszurichten, denn das ist es, was euch dauerhaft den größten Frieden und die größte Freude bringen wird. 

Ihr möchtet doch alle eure Seelenaufgaben kennenlernen und euer Leben dazu verwenden, den größtmöglichen Fortschritt in eurer Bewusstseinsentwicklung zu machen. Dann nutzt doch einfach dieses Werkzeug, dieses Hilfsmittel zur Kommunikation mit dem höchsten Aspekt eurer Seele, der mit Gott eins ist. 

Für viele von euch ist der Begriff “Gott” negativ belegt, weil ihr in eurer Entwicklungsgeschichte als Menschheit diverse schlechte Erfahrungen machen musstet, als verschiedene Wesen sich als Götter ausgaben und euch dann versklavten. Auch in eurer jüngeren Geschichte habt ihr aus eigener Erfahrung oder aus Anschauung erleben müssen, wie der Name Gottes vielfältig missbraucht wurde von Institutionen, die nur darauf aus sind, ihre Macht dafür zu verwenden, dass Menschen in Angst gehalten werden und ihre Energie abgeben. Ich verstehe sehr gut, dass ihr, zumindest unbewusst, Bedenken habt, euch einem Gott anzuvertrauen, der so lange verkannt und bewusst falsch von euren Kirchen dargestellt wurde. Eure heidnischen Religionen haben oftmals mehr davon verstanden, was Gott wirklich ist, als die sogenannten christlichen Religionen. 

Gott ist in einem jeden von euch und wir alle zusammen sind Gott. Die Erfahrung, die ihr gerade als Mensch macht, ist der Ausdruck des Wollens eurer Seele, die sich vielfältig sozusagen als Wahrnehmungsorgan der göttlichen Einheit umsieht und Eindrücke sammelt. Dabei findet eine Entwicklung statt, die alle Seeleneinheiten Gottes wieder zusammenführt. Du und ich, wir sind Teil einer großen Gemeinschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, diese Welt wieder zur göttlichen Einheit zurückzuführen. 

Auf einer anderen Ebene sind wir niemals aus der Einheit herausgetreten und genießen ewigen Frieden und ewige Freude. Dies habe ich ausführlich im Buch DIE EWIGE PERSPEKTIVE beschrieben.

Ich möchte euch daran erinnern, dass der Fluss des Lebens euch dahin trägt, wohin eure Gedanken vorauseilen. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr Gedankenhygiene betreibt. So wie ihr euch morgens und abends wascht, damit euer Körper rein ist und ihr euch wohlfühlt, so solltest ihr auch euren Geist regelmäßig reinigen von Gedanken negativer Art, denn deren Schwingung führt dazu, dass ihr negative Umstände erleben werdet. Dies wisst ihr alles schon, und trotzdem muss ich euch daran erinnern, denn der Alltag bringt so vieles in eure Aufmerksamkeit, was euch ablenkt von den positiven Zielen, die ihr habt. 

Wenn ihr nun täglich die Nachrichten konsumiert, seien es Mainstream- oder alternative Kanäle, dann füllt ihr euren Geist mit dem, was scheinbar gerade in eurer Welt ist, und nicht mit dem, wie eure Welt aussehen soll, wenn es nach euren Wünschen geht.

Ich sage euch, jeder kann sich unabhängig von allen anderen auf einem Realitätsstrang bewegen, der immer mehr gewünschte Erfahrungen beinhaltet statt der Ereignisse, die ihr gerade in der Welt so beklagt. Es hängt von eurer inneren Haltung ab, wie eure Realität sich gestaltet. 

Das Beste, was ihr tun könnt, ist euch immer wieder daran zu erinnern, dass alles zum Guten dient und ihr für alles dankbar sein könnt, was euch widerfährt. Wenn in eurer Welt scheinbar Gewalt und Machtmissbrauch vorherrschen, dann überlegt, inwiefern ihr daran beteiligt seid mit niedrig schwingenden Gedanken und Gefühlen, die aus einer Opferhaltung heraus entstehen. 

Benutzt euren Verstand und euren Willen, um euch über trübsinnige und angstvolle Gedanken hinauszuheben! Konzentriert euch auf die Entwicklung der Welt, wie sie euch gefällt! Fangt im Kleinen an, indem ihr euch persönlich schönen Dingen widmet, die in euch einen Zustand der Freude hervorrufen. Schenkt dann euren Mitmenschen ein Lächeln oder ein mitfühlendes Wort. Denkt daran, dass wir alle Brüder und Schwestern sind. Vereinigt euch im Geiste und auch ganz praktisch, indem ihr gemeinsam die neue Welt aufbaut, die bereits als Blaupause angelegt ist. 

Viele von euch haben bereits in ihren Zellen eine Erweiterung ihrer DNA-Stränge erhalten. Das ermöglicht euch eine stärkere Anbindung an die Dimension, in der die neue Erde schon besteht. Glaubt mir, ihr seid schon unterwegs zu diesem “Ort”, der nicht räumlich von euch entfernt ist, sondern nur noch durch eine kleine Verschiebung eurer Frequenzen. Diese Verschiebung geschieht von euch weitgehend unbemerkt, außer dass ihr vielleicht wahrnehmt, dass in eurem persönlichen Leben weit weniger Negatives geschieht als euch von vielen Sprachrohren eurer Gesellschaft eingeredet werden soll. Ihr könnt euch freuen, denn je mehr ihr den friedvollen, fröhlichen Gedanken nachgeht, die in euch auftauchen, desto schneller werdet ihr euch auf der neuen Erde wiederfinden. Lasst euch von eurem göttlichen Geist dorthin führen.

19.12.21: Ausharren im Wandel

„Der Wandel hat nicht nur begonnen, sondern ist gerade in vollem Gange, so dass ihr euch darauf freuen könnt, dass bald ein völlig neuer Wind in eurer Gesellschaft wehen wird.
Ich weiß, dass ihr alle danach lechzt, Genaueres darüber zu erfahren, wann die Drangsal für euch ein Ende hat. Dazu sage ich euch: Wenn ihr es schafft, noch ein halbes Jahr den Anfeindungen zu trotzen und euch innerlich auf die neue Form von Leben auszurichten, die ihr haben wollt, dann werdet ihr bald die ersten Ergebnisse und Früchte eurer Geduld und unermüdlichen inneren Arbeit sehen können.
Ich bin in euren Herzen stets präsent und stehe bereit, euch in den dunklen Stunden Kraft und Trost zu schenken.
Seid bereit, die neue Welt in Empfang zu nehmen!“

03.12.21: Impfpflicht - was nun?

Wieder einmal bin ich hier, um euch in dieser schwierigen Phase Mut zu machen und euch eine Anleitung zu geben, wie ihr euch verhalten könnt im Angesicht einer drohenden Impfpflicht. Ich weiß, dies ist ein Thema, das vielen von euch große Sorgen bereitet. 
Wenn ihr euch bereits habt impfen lassen, macht ihr euch womöglich Gedanken darüber, wie viele weitere Impfungen ihr über euch ergehen lassen wollt. Es scheint kein Ende zu nehmen und ihr seid enttäuscht, weil eure Regierung euch so in die Enge treibt. 
Ich möchte euch sagen, dass ihr davon ausgehen könnt, dass es noch schwieriger wird und ihr euch entscheiden müsst, wann für euch persönlich die rote Linie überschritten ist.
Ihr, die ihr noch standhaft ohne die Spritze geblieben seid, werdet vor die Wahl gestellt, entweder nachzugeben oder euch nach Maßnahmen umzusehen, die euch davor bewahren, euch mit einer Mixtur zu verunreinigen, deren Zusammensetzung ihr nicht kennt und die keineswegs auf Unbedenklichkeit hin getestet und freigegeben wurde, sondern eine Zulassung bekam, weil korrupte Politiker und Konzernbosse sich einig wurden. 
Was könnt ihr nun tun? Als Erstes: Bewahrt bitte Ruhe und verfallt nicht in panische Handlungen, die euch nur noch mehr Probleme bringen könnten. Ihr könnt nicht gleichzeitig in Angst und Sorge sein und dabei friedliche, Erfolg versprechende Lösungen finden. Also bringt euch zunächst in einen Zustand inneren Friedens mit einer Methode, die für euch persönlich am besten funktioniert. Ich empfehle, euch innerlich auf mich auszurichten und euer Herz zu öffnen, so dass ich eintreten und euch beruhigen und trösten kann. Ich bin ja immer bei euch und weiß, wie es euch geht und was ihr benötigt. 
Euer Seelenplan beinhaltet, dass ihr zu dieser Zeit auf der Erde seid und euren Teil dazu beitragt, dass sie den Wechsel in die fünfte Dichte vollziehen kann, während sie einen Teil der Menschheit mitnimmt. Wenn ihr dies hier lest, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass ihr dabeisein werdet. Also macht euch bereit, indem ihr euch dem hingebt, was der höchste Wille durch euch erreichen möchte. 
Ich weiß, dies gibt euch noch nicht die Beruhigung, die ihr gerne hättet durch ganz konkrete Hinweise, was ihr in dieser speziellen Situation tun könnt, um eure Gesundheit und eure Existenzgrundlagen zu schützen. Hierzu kann ich sagen: Es wird nicht von euch erwartet, euer Leben und eure materielle Sicherheit völlig aufzugeben, nur um der Impfung zu entgehen. Ihr müsst nicht kämpfen, um sicher zu sein. Der Kampf sollte sich jedenfalls darauf beschränken, eure inneren Dämonen in Schach zu halten, während ihr im Außen Umstände herbeiführt, die als Keimzelle der neuen Erde Bestand haben werden. Ich rate also nicht, um jeden Preis von der Impfung Abstand zu nehmen, sondern eure Ressourcen zu nutzen, um Aufbauarbeit leisten zu können. Aber wenn es irgend möglich ist, solltet ihr die Spritzen vermeiden. 
Einige von euch machen sich sehr große Sorgen, dadurch nachhaltig geschädigt zu werden. Tatsächlich ist dies möglich, aber nicht immer der Fall. Es werden nicht so viele Menschen durch die Impfung leiden oder gar sterben, wie ihr annehmen könnt, nachdem ihr bereits viele Informationen darüber habt, was alles für Gefahren dadurch drohen. Wir haben dafür gesorgt, dass ein Teil der Impfseren nur noch relativ harmlose Substanzen enthält. Gleichzeitig wurde der Heilstrahl eingerichtet, der durch eine unserer tapferen Schwestern fließt und fließt und euch in jeder Hinsicht unterstützt und reinigt. Lasst euch also von diesem Strahl berühren, indem ihr euch gedanklich hineinstellt. 
Wenn ihr sehen könntet, wie viele ihr seid, die ihr als Lichtbringer unterwegs seid auf diesem Planeten, dann wüsstet ihr, dass euch keine Macht aufhalten wird, wenn ihr euch nur zusammenschließt. Findet euch in kleinen Gruppen und stärkt euch gegenseitig und helft einander mit Rat und Tat und liebevoller Annahme. Überwindet eure Furcht davor, etwas zu tun, was die Grenzen eures bisherigen Systems sprengt. Ich sage nicht, dass ihr Gewalt anwenden oder einen Aufstand herbeiführen solltet, sondern dass ihr Widerstand leisten könnt durch eure Weigerung, dem System noch länger zu dienen. 
Wenn ihr euch aktiv dafür einsetzt, dass die Strukturen gestärkt werden, die euren Familien dienen und eure Gesundheit und euer finanzielles Wohl fördern, ohne dass ihr gleichzeitig die Forderungen und scheinbaren Ansprüche der Kabale erfüllt, dann wird schnell eine Bewegung wachsen, die das Potenzial in sich birgt, weit um sich zu greifen und viele anzustecken mit dem Virus der Freude!

19.11.21: Zuversicht und Verheißung

Liebe alte Seelen, 

es ist mir eine Freude, Folkhilds Wunsch nachzukommen, eine weitere Botschaft zur aktuellen Situation zu geben. Ihr seid sehr bedrängt, wenn ihr euch weiterhin weigert, die Spritze anzunehmen, die euch aufgenötigt werden soll, um die Interessen derjenigen durchzusetzen, die ihrer Agenda folgend der Menschheit noch mehr Schaden zufügen möchten. Vielleicht habt ihr euch auch bereits deren Willen gebeugt, und ich verurteile niemanden dafür. Ich weiß, wie schwer es für euch ist, gleichzeitig eigenverantwortlich für eure Gesundheit zu sorgen und andererseits den gesellschaftlichen und beruflichen Verpflichtungen nachzukommen. Es findet gerade eine Hetzjagd auf Ungeimpfte statt, und ich fühle mit euch allen, die davon betroffen sind. Parallel dazu bricht das Narrativ vom Nutzen der Impfung zusammen. Immer mehr Menschen finden heraus, wie sehr die Impfung vielen bereits geschadet hat und wie wenig man sich darauf verlassen kann, dass nun wieder “normale” Lebensbedingungen zurückkommen. Leider wird es nie mehr so sein wie vor der sogenannten Pandemie, wenn wir es aus der Perspektive betrachten, dass euer Leben zuvor scheinbar gut und frei war. Ihr könnt nun erkennen, dass der Mensch in eurer Gesellschaft noch nie wirklich frei war und dass ein gutes Leben ganz anders aussehen könnte als ihr er gewohnt seid. Das ist das Positive an dieser Krise, dass so viele Menschen nun herausfinden, dass neue Wege gegangen werden können, um in Frieden und Harmonie auf diesem schönen Planeten miteinander zu leben. Ich möchte euch darin bestärken, euch mit den Menschen zusammenzuschließen, die wie ihr daran interessiert sind, der Erde zu dienen und das Licht zu verbreiten, das die göttliche Liebe verströmt. Verliert euch nicht in Gefühlen von Angst, Hass, Frustration und Verzweiflung, sondern achtet beständig darauf, in eurer inneren Mitte zu bleiben und euch durch die Weisheit des Herzens leiten zu lassen, denn dann werdet ihr verstehen, dass alle Menschen nach bestem Vermögen dem Plan ihrer Seele folgen, selbst dann, wenn sie seelenlos erscheinen. Urteilt nicht und schließt niemanden aus, der eine andere Meinung vertritt. Denkt daran, dass ihr selbst für euch das Recht beansprucht, Entscheidungen nach eurem Willen zu treffen. Dies gesteht auch allen anderen zu. Der Friede in eurem Inneren ist das Einzige, was auch im Außen Frieden bringen wird. Je nach eurer inneren Ausrichtung werdet ihr nun auf eine Zeitlinie gelangen, die der Schwingung entspricht, die ihr in euch tragt. Je mehr ihr euch darauf konzentriert, wofür ihr dankbar sein könnt und was in eurem Leben an Wundervollem zu finden ist, desto stärker verknüpft ihr euch mit der Zeitlinie der “neuen Erde”, die alle mitnehmen wird, die sich auf ein 5.-dimensionales Bewusstsein “eingetuned” haben. Derzeit kommt ein besonders intensiver Strahl göttlicher Liebe auf die Erde. Ihr alle könnt euch damit verbinden, indem ihr einfach nur die Absicht fasst, davon erfasst zu werden. Dies wird euch immensen Segen bringen! Ich vertraue auf euer festes Herz und eure Hingabe im großen Werk der Transformation der Erde. Ebenso bin ich immer für euch erreichbar, wenn ihr euch an mich wendet. Übergebt mir eure Last und erhebt euch!

03.11.21: Sonnenstürme

Das Phänomen der Sonnenwinde ist ja nicht neu, aber tatsächlich erlebt ihr in den letzten Monaten eine Häufung der Eruptionen der Sonne, die in Folge regelrechte Sonnenstürme verursachen. Dies bedeutet für einige von euch, dass ihr unter dieser Strahlung leidet, denn es sind Wellen einer Frequenz, die außerhalb des natürlichen Spektrums eines menschlichen Körpers liegen. Ihr könnt euch dem nicht entziehen und werdet auch in Zukunft noch einige Zeit betroffen sein, denn die Sonnenwinde werden noch zunehmen. Ihr könnt aber dafür sorgen, dass diese Strahlen auf einen gut genährten Körper treffen, der dann entsprechend gut damit umgehen kann. Wie ich im Buch bereits sagte, ist es wichtig, dass ihr euch mit guten Mineralstoffen und Vitaminen versorgt und natürlich ausreichend gutes Wasser trinkt. Wenn ihr euch außerdem mit dem Gedanken vertraut macht, dass die Sonne jetzt Informationen an euch weitergibt, die eurem Aufstieg in die 5. Dichte dienen, dann mag es euch leichter fallen, die Unannehmlichkeiten hinzunehmen, die manche von euch quälen. Bei dir ist es ein besonders starkes Gefühl der Erschöpfung und gleichzeitiges Wie-aufgedreht-sein, was dir den Schlaf raubt und dich dazu zwingt, deine Aktivitäten auf ein gewisses Minimum zu reduzieren. Andere erleben vielleicht Schwindel, Ohrgeräusche, Kopfschmerzen oder ein großes Schafbedürfnis. Das ist für euch besser auszuhalten, wenn ihr es akzeptiert und euch nicht zu mehr Leistung gedrängt fühlt. Lasst euch doch einmal die Ruhe und entsprechende Auszeiten genießen, am besten schon bevor ihr durch körperliche Unpässlichkeiten dazu gezwungen seid. Ich möchte euch ermuntern, euch eurem Inneren zuzuwenden und mit allem in Frieden zu kommen, was euch bisher bedrängt hat. Lasst euch von den Umständen in der äußeren Welt nicht aus eurer Mitte bringen, sondern wendet euch beständig eurem höchsten Selbst zu, das euch in Verbindung mit unser aller Quelle auf die Wege führen wird, die euch in eine positive Zukunft bringen werden. Seid gesegnet, liebe Mitstreiter im großen Werk der Transformation der Erde, und fühlt euch behütet von meiner schützenden Hand.

24.10.21: Ihr lieben alten Seelen im deutschsprachigen Raum!

Ich möchte euch heute auf Folkhilds Bitte hin eine Prognose für die kommenden Wintermonate geben, damit ihr euch innerlich und äußerlich vorbereiten könnt, aber auch Ruhe und Frieden in euch findet.
Es gibt keine Veranlassung, euch übermäßig zu sorgen, denn es wird euch kein Ereignis überraschen, das ihr nicht mit ein wenig Vorsorge bewältigen könnt. Was eure Befürchtungen betrifft, dass es einen Stromausfall geben könnte, der alles lahmlegt, so kann ich euch beruhigen: Dies wird nicht geschehen. Worauf ihr euch einstellen könnt, das sind steigende Preise im Energiesektor. Die Preise werden in diesem Winter nicht mehr sinken, sondern noch steigen. Ihr könnt rechtzeitig vorsorgen, falls ihr Vorräte an Heizöl oder anderen Brennstoffen anlegen wollt. Für diejenigen unter euch, die an ein allgemeines Versorgungsnetz angeschlossen sind, um Wärme und Strom zu erhalten, gilt, dass ihr euch nicht sorgen müsst, dass euch etwas fehlen wird, aber ihr solltet damit rechnen, dass sich im nächsten Jahr die Lebenshaltungskosten deutlich erhöhen werden durch die gestiegenen Energiepreise. 

Viele von euch machen sich Sorgen wegen der immer noch nicht aufgehobenen Maßnahmen der Regierungen, die euch schon so lange bedrängen. Dass für diese Maßnahmen keine Rechtfertigung besteht, dringt allmählich sogar bis in eure Mainstream-Medien durch. Aber die Pläne, die hinter diesen Maßnahmen stehen, werden von den Personen weiterverfolgt, die sie seit Jahrzehnten geschmiedet haben. Ihr werdet also leider erleben müssen, dass die Maßnahmen, die Lockdown genannt werden, nicht so schnell ein Ende finden. Ihr, die ihr bisher standhaft wart und den medizinischen Eingriff verweigertet, werdet noch einige Zeit ertragen müssen, dass man euch als Menschen zweiter Klasse von allen möglichen Rechten ausschließen möchte. Wie die Hunde müsst ihr nun teilweise draußen bleiben, und das ist ein großes Unrecht. Wie ich in meinem Buch DIE EWIGE PERSPEKTIVE ausführlich erläutert habe, gibt es Gründe dafür, dass es so weit kommen konnte, die sich aus einer Situation ergeben, welche im gesamten Universum für große Probleme gesorgt hat. Wenn euch also Unrecht geschieht, denkt daran, dass dies die Spitze eines Eisbergs ist, der kosmosweit für Gefahr sorgt. Es ist also mehr als ein globales Problem und wir arbeiten beständig daran.

Was ihr tun könnt, um die kommenden Monate möglichst friedvoll zu verbringen, ist die beständige innere Einkehr. Nehmt euch Zeit, euch auf die Stimme eures Herzens zu konzentrieren, die euch in jeder Situation führen wird, wenn ihr das wollt. Ich habe bereits ausführlich darüber gesprochen, wie ihr Zugang zu eurem höchsten Selbst findet, das direkt mit eurer göttlichen Quelle verbunden ist und euch Kraft, Trost, Weisheit, innere Klarheit, Gewissheit und Freude vermitteln kann, auch wenn es in der Außenwelt Verwirrung und Leid gibt. Folgt doch eurem Herzen und richtet euch auf das aus, was gut und schön und wahr ist. Ich bin bei euch und möchte euch alle auf eurem Seelenweg die größtmögliche Unterstützung geben. Wenn ihr mich in euer Herz einlasst, könnt ihr Frieden finden.

Noch ein paar Buchauszüge

Ihr lieben Alten Seelen!

Hier spricht derjenige, den ihr als Jesus kennengelernt habt. Ich bin immer noch bei euch, auch wenn viele von euch mich nicht wahrnehmen. Meine Liebe gilt nach wie vor der Menschheit und diesem wundervollen Planeten, den ich vor 2000 Jahren als Mensch unter Menschen betrat. Nun spreche ich zu euch durch Folkhild, die sich bereit gemacht hat, mein Wort zu empfangen und in die Welt zu tragen. Ihr werdet in dieser Zeit besonders schwer getroffen durch die Auswirkungen einer Krise, die künstlich geschaffen worden ist. Wenn ihr euch unbeschadet daraus wieder erheben wollt, dann macht euch auf den Weg, die Gemeinschaft mit Menschen zu suchen, die wie ihr bereit sind, sich selbst um ihre Gesundheit zu kümmern und sich nicht auf die Propaganda zu verlassen, die in den meisten Medien verbreitet wird. Zunächst rate ich euch, alles kritisch zu hinterfragen, was euch täglich in den Nachrichten übermittelt wird. Die Menschen, die euch regieren, sind von Gier getrieben und werden euch nicht beschützen. 

Hier findet ihr noch ein paar weitere Auszüge aus dem Buch, durch das ich zu euch spreche:

Frequenzanpassung

Derzeit geschieht etwas mit der Erde, was eure innere Entwicklung enorm beschleunigt, und viele von euch haben schon davon gehört. Die Erde hat eine eigene Schwingung, die als Magnetfeld bekannt ist. Während sie dabei ist, ihre Schwingung zu erhöhen, um den Wechsel in die fünfte Dichte zu vollziehen, gibt es starke Schwankungen und damit verbunden einzelne Spitzen. An manchen Tagen könnt ihr diese Ausschläge auf der Skala der von euch “Schumann-Wellen” genannten Frequenzen deutlich spüren. Ihr alten Seelen reagiert besonders empfindlich darauf. In eurem Gehirn habt ihr winzige Kristalle aus Magnetit, die direkt mit den Schumannwellen interagieren. Die Erde hat lange darauf gewartet, sich in die nächste Ebene der Vervollkommnung zu schwingen, und das beinhaltet, dass sie gerne die Menschheit mitnehmen möchte. Aber aufgrund der vielfältigen negativen Einflüsse auf dem Planeten ist es nicht möglich, alle dabeizubehalten. Während nun die Erde bereits seit einigen Jahren in einem Frequenzbereich schwingt, der nach eurem Verständnis der 4. Dimension entspricht (das Wort Dichte ist hier wesentlich treffender), kommen viele Menschen einfach nicht mehr mit. Sie haben Seelenpläne gewählt, die genau dies beinhalten, deshalb ist alles gut, so wie es ist. Ihre Entwicklung wird ebenso weitergehen wie eure, die ihr bereits mehr an die höhere Schwingung angepasst seid. Eure DNA wird derzeit sehr stark bearbeitet, was damit zusammenhängt, dass ihr gewählt habt, die Transformation der Erde mitzumachen und dabei in eurem Körper zu bleiben. Das bleibt aber nicht ohne Folgen, und ihr spürt es mehr oder weniger stark. Deshalb sind so viele von euch betroffen von unerklärlichen körperlichen und psychischen Symptomen. Dieses Phänomen ist nicht neu, es findet nur gerade eine enorme Steigerung statt. Dazu kommen die Eruptionen der Sonnenenergie, die zusammen mit der Eigenschwingung eurer Erde ein Frequenzmuster bilden, das den ganzen Prozess beschleunigt. Ihr könnt euch dem nicht entziehen, deshalb ist es das Beste, ihr akzeptiert es und seht das große Geschenk darin. Die neue Erde, die kurz davor steht, sich in der 5. Dichte zu manifestieren, existiert bereits als energetisches Konstrukt, als die Vorstufe eines relativ “festen” Planeten, der bald auf eurem Zeitstrahl auftauchen wird. Wann das sein wird, hängt stark davon ab, wie schnell ihr euch bereit macht, mit seiner Energie mitzuschwingen.

Das Wichtigste für Alte Seelen

Der Plan eures Lebens wurde entworfen, während ihr euch bereit machtet, erneut in die Welten der körperlichen Existenz einzutauchen, um einen weiteren Schritt in eurer Entwicklung hin zu einem aufgestiegenen Wesen zu machen. Es gibt für eine alte Seele nichts Wichtigeres, als sich damit zu beschäftigen, was sie den himmlischen Ebenen näher bringt und sie befähigt, auf einem höheren Spiellevel weiterzuschreiten. Damit meine ich den starken Wunsch der Seele, sich um die geistigen Belange zu kümmern, sich damit zu befassen, was über das menschliche Leben hinausgeht. Der Wunsch kommt, sobald die Seele einen gewissen Punkt in ihrer Entwicklung überschritten hat, nämlich eine Sättigung mit Erfahrungen, die sich hauptsächlich im Bereich der Existenzsicherung bewegten. Sobald der Wunsch aufkeimt, macht sich die Seele daran, Inkarnationen zu wählen, die ein Umfeld bieten, das Impulse für das langsame Erwachen bietet. Erwachen bedeutet, dass der große Traum des Lebens ganz allmählich endet, was sich allerdings üblicherweise eine Reihe von Inkarnationen lang hinzieht. Auch nach Beendigung des Inkarnationszyklus ist der Traum noch nicht zu Ende. Aber er wird bewusst erlebt wie ein luzider Traum. Das Wissen nimmt immer mehr zu, dass wir uns in einer Traumwelt befinden und eines Tages daraus erwachen werden, wenn wir genug erlebt haben. Was der einzelne Mensch tun kann, um aktiv das Erwachen zu beschleunigen, findet sich am ehesten, wenn die Hingabe an den Heiligen Geist gewählt wird. Dann öffnen sich Tore und breiten sich die Wege aus, die zum Ziel führen.

Letzte Zuckungen

“Was ihr derzeit erlebt, sind die letzten Zuckungen eines Systems, das vor Jahrtausenden aufgebaut wurde und nun in Auflösung begriffen ist. All die Menschen, die sich bisher darauf verlassen haben, dass mächtige Kräfte im Hintergrund ihnen sagen, was sie zu tun haben, werden nun orientierungslos, weil keine klaren Ansagen mehr kommen. Es herrscht ein heilloses Durcheinander. Mühsam wird versucht, eine Ordnung einzuhalten, die nach deren Willen auf der ganzen Erde durchgesetzt werden sollte. Es sind die Ausläufer eines kollektiven Herrschaftssystems, wie sie es über Äonen auf vielen Planeten installiert haben.

Dieser Krieg gegen die Menschheit ist nur die letzte verzweifelte Aktion, um noch wieder etwas an Boden zu gewinnen, aber ihre Tage sind gezählt.

Die Krise, in der sich eure Gesellschaft befindet, ist seit langer Zeit geplant und bewusst initiiert worden. Es handelt sich tatsächlich um einen Krieg, in den ihr gezogen wurdet, ohne dass man euch gefragt hätte, ja, man hat euch sogar darüber im Unklaren gelassen, dass ihr im Krieg seid. Das ist etwas, was schon immer gut funktionierte, wenn die Mächtigen der Erde ihre Interessen durchsetzen wollten, ohne dass bekannt werden sollte, welche bösen Absichten sie hatten. Leider muss ich euch sagen, dass die meisten eurer alltäglichen Gewohnheiten Folge von Kriegspropaganda sind. Krieg bedeutet, dass Menschen in einem täglichen Kampf gehalten werden, um bestimmte Dinge zu akzeptieren, die sie unter anderen, friedlichen Umständen nicht hinnehmen würden. Ihr habt verlernt, euch darauf zu besinnen, was euch wirklich guttut und was euch Kraft gibt und was euch wahren Fortschritt bringt.

Die Menschen, die jetzt fassungslos das Weltgeschehen verfolgen, weil sie ihren gesunden Menschenverstand bewahren konnten, werden sich das nicht mehr lange bieten lassen und andere Formen der Wirtschaft, des Finanzwesens, der Politik, der Gesundheitsfürsorge, des Umgangs mit den Ressourcen der Erde, des Umgangs miteinander finden.

Eure Kinder werden eine bessere Zukunft sehen. Lasst euch nicht einreden, dass ihr gefährliche Überträger eines Virus seid, die man am besten auf Abstand hält. 

Das Geschehen, das derzeit auf der Erde so viel Unruhe bewirkt, ist nicht ohne Grund ein Problem, das unter dem Deckmantel der Gesundheitsfürsorge gehandelt wird. Ihr habt gehört, dass Menschen nach einer Impfung gegen das Virus schwer erkrankten oder sogar gestorben sind. Hütet euch vor dieser Impfung, egal von welcher Art sie auch sein mag. Stärkt euer Immunsystem und haltet euch fern von den Menschen, die euch zum Impfen überreden oder gar nötigen wollen. Das angeblich grassierende Virus hat zu tun mit biologischer und psychologischer Kriegsführung. Keiner der derzeit verfügbaren Impfstoffe ist ungefährlich und ohne erhebliche schädigende Auswirkungen anwendbar. Wenn es euch gelingt, euren Körper rein zu halten und inneren Frieden zu bewahren, werdet ihr diese schwierige Zeit ohne Schaden durchstehen. Es steht euch zu, selbst zu verantworten, wie ihr eure Gesundheit erhalten wollt. 

Die Freiheit muss von euch errungen werden. In Zukunft werden die Menschen frei und selbstbestimmt ihr Zusammenleben regeln und sich nicht mehr auf inkompetente und korrupte Führungskräfte verlassen. 

Der Friede kommt nicht von außen. Er muss zunächst in euch erscheinen, dann manifestiert er sich auch in eurer Welt. Die Menschheit hat jetzt die Gelegenheit aufzuwachen und zu erkennen, dass es keine andere Möglichkeit gibt, sich gesund zu erhalten, außer durch die eigene Vorsorge und Fürsorge für andere durch Systeme, die grundsätzlich dem Wohl des Menschen dienen statt dem Geldbeutel und dem Machtbestreben gewisser Individuen, die kein Wohlwollen der Menschheit gegenüber hegen, obwohl sie es nach außen so propagieren. Wenn ihr euch also fragt, wie es sein kann, dass weltweit ein Virus bekämpft wird und darüber anscheinend Einigkeit besteht, dass man weitreichende Maßnahmen ergreifen muss, um die Bevölkerung in einem gesunden Zustand zu halten, dann denkt daran, dass dies alles von zentraler Stelle geplant und ausgeführt wird. 

Die Menge der Menschen, die noch am alten System hängen, nimmt rapide ab. Eure Macht ist groß, wenn ihr euch zusammenschließt und das System nicht mehr bedient.

Das ist es, was euch fehlt, um eure Welt schnell zu transformieren: eine Vision von der Zukunft, die ihr euch erträumt. Dies funktioniert, wenn ihr gelernt habt, auf die Stimme des Geistes zu hören, die inmitten eurer turbulentesten Zeiten zu euch spricht und euch klare Anweisungen geben möchte. Der göttliche Kern, der allen Seelen innewohnt, ist das Bindeglied zwischen Gott und euch als Menschen, die ihr nach Erkenntnis sucht. Es geht darum, dass ihr wieder frei seid und in Zukunft die positiven Ereignisse anziehen könnt, die ihr euch wünscht. Habt ihr nicht schon immer davon geträumt, den Himmel auf Erden zu erleben? Ich sage euch, ihr seid diejenigen, die den Himmel auf die Erde bringen werden. 

Ihr merkt, dass etwas an euch zieht und nicht locker lässt, bis ihr an den Punkt gekommen seid, wo ihr handeln müsst, um herauszufinden, was ihr hier wolltet. Es gibt einen Plan, den zu erfüllen ihr gekommen seid. Wenn ihr nun bereit seid, euch anzusehen, was wirklich vorgeht in eurer Welt, und wenn ihr euch öffnet für die Botschaft des Himmels, die besagt, dass ihr geliebte und legitime Kinder Gottes seid, dann werdet ihr es schaffen, euch zu erheben und eure Welt neu zu erschaffen.”

Hierunter leiden besonders die sensiblen Alten Seelen:

„Was derzeit bei euch grassiert, ist eine Plage gigantischen Ausmaßes, die ich weitaus bedenklicher finde als diese angebliche Pandemie. Ich meine die unfassbar weit verbreitete Unart bzw. schon zerstörerische Krankheit des gegenseitigen Vernichtens, sobald jemand eine Meinung äußert, die nicht ganz dem vorherrschenden Meinungsbild entspricht. Das vorherrschende Meinungsbild ist nichts weiter als das, was eure gekauften Medien euch vorgeben, weil sie bestimmte Interessen vertreten, aber nicht mehr bereit sind, kritische Stimmen zuzulassen. Lasst euch davon nicht abschrecken und erhebt eure Stimme, wenn ihr Ungerechtigkeit feststellt und Meinungen unterdrückt werden. Es muss möglich sein, dass jeder unabhängig zu eigenen Schlüssen kommen kann, ohne dass er sofort beschimpft wird, wenn er sich nicht dem gängigen Konsens anschließt. Achtet besonders auf eine freundliche Gesprächskultur in euren sozialen Medien. Alle, die den rauen Ton dort nicht mehr ertragen, ziehen sich sonst zurück, und dann gewinnen diejenigen die Oberhand, die sich bisher nicht scheuten, mit verbalen Ohrfeigen um sich zu schlagen. Überlasst ihnen nicht das Feld. Ihr könnt dafür sorgen, dass Einzelne wieder Mut fassen, indem ihr sie verteidigt. Je mehr ihr eure Stimmen erhebt, desto eher werden sich die lauten, verletzenden zurückhalten.“

Kinder und die neue Zeit

„Fangt an euer herrschendes Schulsystem zu reformieren. Die Zeit ist reif für diese Revolution, denn eure Kinder brauchen dringend Luft zum Atmen, Raum zum Spielen, Liebe zum Wachsen, Wahrheit zum Lernen, Freude zum Durchstarten in die neue Welt. Wenn immer mehr von euch freie Schulen wählen, um eure Kinder dem alten, einengenden, indoktrinierenden System zu entziehen, und wenn ihr diese Schulen aktiv neu gründet mit euren Konzepten einer freien Welt, dann werden immer mehr Eltern aufmerksam und erkennen, dass das alte Schulsystem keine Grundlage bildet, um freie, denkende, hilfsbereite, gesunde, liebevolle, produktive, wache, wirklich erwachsene Menschen hervorzubringen. Eure neue Welt basiert auf diesen Menschen, die heute noch nicht geboren sind. Deshalb fördert alles, was die Erziehung von Kindern zu kritischen, nicht alles hinnehmenden Menschen begünstigt.

Die Kinder, die jetzt dabei sind, mit der Welt in Kontakt zu treten, das heißt, ihre ersten Schritte auf einem Weg zu gehen, der sie mit einer Gesellschaft konfrontiert, die auf veralteten Grundsätzen aufgebaut ist, sollten die Möglichkeit erhalten, ganz andere Konzepte kennenzulernen, solange sie noch klein sind. Deshalb ist es mir so wichtig, immer wieder darauf hinzuweisen, eure kleinen Kinder in größtmöglicher liebevoll begleiteter Freiheit aufwachsen zu lassen. Gönnt ihnen jeglichen Spielraum der Entfaltung, auch wenn sie vielleicht Interessen folgen, die ihr nicht nachvollziehen könnt. Als alte Seelen haben sie eventuell Bedürfnisse, die anders sind, als ihr denkt. Informiert euch über die Voraussetzungen, die alte Seelen mit sich bringen, und ermöglicht euren Kindern, diese auszuleben. Dazu gehören vor allem folgende Punkte: Bedürfnis nach Alleinsein, Ungestörtsein, Versunkensein, Tagträumerei, spontane Emotionsentladungen, häufige Bekundungen von Zuneigung, großer Wissensdurst, individuelles Lerntempo, Widerstand gegen rigide und lieblose Erziehungs- und Bildungsmaßnahmen, konsequentes Bestehen auf Bedürfnissen, die vielleicht nicht gesellschaftskonform sind, häufiges Wechseln der Interessensgebiete, hohe Sensibilität der Sinne, wiederkehrende trotzähnliche Reaktionen auch jenseits des Trotzalters, eine gewisse Unfähigkeit, sich an die bestehenden Gesetze und Regeln zu halten. Natürlich benötigen sie auch ihre Grenzen, um den Halt zu finden, der ihnen für das weitere Leben Stabilität gibt. Diese Grenzen sollten aber nicht willkürlich, sondern natürlich und sinnvoll begründet sein. Wenn ihr das schafft, werdet ihr noch viel Freude an euren Kindern haben. Auf der Seelenebene sind sie eure Partner im großen Zeitalter der Transformation.“

Jesus spricht weiter

Weitere neue Offenbarungen von Jesus/Christ Michael werden folgen. Du bekommst automatisch Bescheid, wenn du den Newsletter abonnierst.

Zu meinem rechtlichen Schutz gebe ich folgende Erklärung ab:

Die Benutzung dieser Texte und die Umsetzung der darin enthaltenen Informationen erfolgen ausdrücklich in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko. Die Autorin kann für etwaige Schäden materieller, gesundheitlicher oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen entstehen, aus keinem Rechtsgrund eine Haftung übernehmen.